Karottenbrot

Spinat-Minz-Smoothie aus dem Thermomix®
Spinat-Minz-Smoothie
13. August 2017
Zutaten Omelette mit Dampfgarpapier
Omelette aus dem Thermomix – mit Betty`s Dampfgarpapier
3. September 2017
Karottenbrot mit Kürbiskernen aus dem Thermomix

Hallo Zusammen,

heute gibt es mal wieder ein Brot-Rezept für Euch.

Eine liebe Instagram-Followerin hat mich darauf aufmerksam gemacht, ich habe es hier dann nochmal für Euch zusammen gefasst.

Es ist wirklich sehr saftig und lecker. Absolut zu empfehlen!

Zutaten:

2 Karotten
1/2 Würfel frische Hefe
1,5 El Honig
250gr Weizenmehl
250gr Vollkornmehl
2 Tl Salz
70gr Sonnenblumenkerne
70gr Kürbiskerne
2 El weißer Balsamico Essig

Zubereitung:

Gebt die grob geschnittenen Karotten in den Mixtopf und zerkleinert sie 5 Sekunden / Stufe 5. Füllt diese nun in eine Schüssel um.
Jetzt 375gr Wasser, den Honig und die zerbröckelte Hefe in den Mixtopf geben und 3 Minuten / 37°c/ Stufe 1 auflösen.

Zutaten Karotten-Brot

Mehle, Salz, Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Karotten und Essig dazugeben und alles 3 Minuten / Knetstufe verkneten.
Den Teig in eine gefettete Schüssel geben und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Teig Karottenbrot aus dem Thermomix

Fettet nun eine Kastenform ein. Den Backofen auf Ober – / Unterhitze ca. 200°c vorheizen.

Gebt den Teig in die Form und zieht mit einem Messer längs einen Schlitz in die Mitte des Brotes.

Das Brot für 50-60 Minuten auf unterer Stufe im Backofen backen.

Wenn Euer Backofen eine Dampfback-Funktion hat, schaltet diese noch ein, dann wird das Brot noch etwas saftiger.

Lasst es Euch schmecken

Eure ThermiQueen

Karottenbrot mit Kürbiskernen aus dem Thermomix

Probiert doch mal zum Brot die leckere Paprika-Butter 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.