Spekulatius-Cheesecake

Apfel-Karotten-Fruchtaufstrich mit Ingwer
Apfel-Karotten-Fruchtaufstrich mit Ingwer
30. August 2020
Schweinefilet Honig Senf
Schweinefilet in Honig-Senf-Sauce
1. Dezember 2020
Spekulatius Cheesecake

Hallo Zusammen,

es gibt heute das tolle Rezept für einen schmackhaften Spekulatius- Cheesecake für Euch!

In der Vorweihnachtszeit darf doch ein netter Kaffee-Klatsch mit den Freundinen auf keinen Fall fehlen.
Und was würde da besser passen, als ein leckerer Cheesecake mit einem Spekulatius Boden?

Das ist doch einfach Weihnachts-Feeling pur!

Zutaten:

Keksboden:

200gr Gewürz-Spekulatius
100gr Butter

Füllung:

800gr Frischkäse Doppelrahmstufe
100gr weißer Zucker
100gr brauner Zucker
2 EL Vanillezucker
3 Eier

Zubereitung:

1. Backofen auf 160°c Umluft vorheizen und eine Springform mit 26cm einfetten.

2. Kekse in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern. Jetzt umfüllen.

3. Butter einfüllen und 3,5 Minuten / 90°c/ Stufe 2 schmelzen.

4. Kekse dazugeben auf Stufe 4 / 10 Sekunden vermischen.

5. Keks-Buttermischung in die Form geben und verteilen. Mit dem Boden eines Glases festdrücken und einen ca. 3 – 4 cm hohen Rand ziehen. Den Boden 10 Minuten backen und im Anschluss auf einem Rost auskühlen lassen.

6. Alle Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Stufe 4 vermischen. Jetzt auf den ausgekühlten Keksboden geben und darauf achten, dass die Masse richtig glatt ist (ohne Blasen)

7. Spekulatius-Cheesecake für ca. 1 Stunde backen, bis die Oberfläche fest und goldbraun ist.

8. Ofen ausschalten und den Kuchen 1h im Backofen lassen. Hier die Tür etwas öffnen, eventuell ein Küchentuch zwischen Tür und Backofen stecken, damit er gut auskühlen kann.

9. Den Kuchen aus der Form holen und über Nacht im Kühlschrank abkühlen lassen.

Viel Freude beim Nachbacken!

Dazu passend findet ihr auch einen leckeren Spekulatius-Likör. Der eigent sich auch klasse als kleines Gastgeschenk 🙂

Eine schöne Weihnachtszeit.

Viele Grüße

Eure ThermiQueen

 

Spekulatius-Käsekuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen (zur Datenschutzerklärung)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen